Aufgaben

Gesellschaftliche Defizite, zunehmende Gewaltbereitschaft und erhebliche Suchtgefahren (Alkohol, Drogen, Spielsucht, Internet) in neuen Dimensionen machen es notwendig, über die üblichen Angebote der Jugendhilfe hinaus jungen Menschen im Rahmen der Prävention gezielte Maßnahmen anzubieten.

Dieser Aufgabe stellen wir uns.

Ziele

Wir unterstützen präventive Projekte im Landkreis Altötting die sich bereits bewährt haben.

Wir fördern und unterstützen aber auch neue Projekte.

Was bedeutet Prävention

Junge Menschen sollen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung gefördert werden.
Prävention soll dazu beitragen, Benachteiligungen und problematischen Entwicklungen frühzeitig vorzubeugen oder diese abzubauen und so positivere Lebensbedingungen für junge Menschen zu schaffen.